Tierkommunikation

Energiearbeit mit Tieren

Tierkommunikation ist ein Austausch über die inneren Sinne der Intuition. Es ist das innere Ohr, was uns hören lässt. Es ist das innere Auge, was uns sehen lässt. Es ist unser Herztor, das uns fühlen lässt. Professionell gelernt und angewendet kann die Tierkommunikation helfen, Verhalten zu verstehen, darauf einzugehen und damit auch Heilung zu unterstützen.

Tierkommunikation als Übersetzungshilfe

Durch die Tierkommunikation (TK), die Verbindung über das Seelentor mit dem Tier, ist es möglich ohne räumliche Begrenzung sowohl die seelischen wie auch körperlichen Vorgänge eines Tieres wahrnehmen und verstehen zu können.

Du kannst fragen, wie es dem Tier geht, du kannst in das Körpergefühl reinspüren. Es ist möglich, dem Tier energetisch zu helfen, wenn es in einer Notsituation ist und zwischen ihm und seinen Menschen vermitteln, wenn bestimmtes Verhalten gegenseitig nicht verstanden wird.

Telefonische Beratung: +49(0)2233-6266131
Oder über das Kontaktformular

Notfallnummer: +49(0)0151 – 1503 88 88

Der Kontakt zum Tier wird über ein Foto und weitere Angaben der Besitzer*innen aufgenommen. Bis zu 30 Minuten TK werden pauschal mit 40,00 EUR, danach mit 1,00 EUR pro Minute in Ausgleich gebracht.

“Liebe Frau Gocke,
Ihre Tierkommunikation mit Käru hat mich sehr berührt. Sie haben ihn genau richtig verstanden, er möchte eigentlich am liebsten in Ruhe gelassen werden. Die Hauptsache für ihn ist eine Person, der er voll vertrauen kann und die er in mir gefunden hat. Die gesundheitlichen Probleme scheinen für ihn wie „zweitrangig“ zu sein, denn er jammert auch nie und ist einfach froh, wenn ich seine Befindlichkeiten erkenne und darauf eingehe, so dass er die Spaziergänge nach seinem Gutdünken gestalten kann. Es ist eher mein Problem ihm „helfen“ zu wollen, dabei übersehe ich manchmal was er unter „helfen“ versteht. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre einfühlsame Art.”

V. König, Luterbach, Schweiz

Das Finden vermisster Tiere unterstützen

Eine besondere Herausforderung in der Tierkommunikation ist die Unterstützung beim Finden verschwundener Tiere. Über die telepathische Verbindung ist es möglich Kontakt zum Tier aufzunehmen und so schon mal beruhigend einzuwirken und auch reinzuspüren, wie der körperliche Zustand ist (das ist möglich, weil unser physischer Zustand sich immer auch im Energiekörper abzeichnet, da beide miteinander verbunden sind). Mit hoher Sensitivität ist hier vorzugehen, denn das vermisste Tier kann schwer verletzt oder traumatisiert sein. Auch die Abstimmung mit dem Besitzer erfordert viel Feingefühl.

Das Tier kann in der TK übermitteln, ob es Hilfe braucht, eingesperrt oder verletzt ist. Es kann durch diese Art der energetischen Verbindung mental körperlich unterstützt werden.

Telefonische Beratung: +49(0)2233-6266131
Oder über das Kontaktformular

Notfallnummer: +49(0)0151 – 1503 88 88

Diese besondere Arbeit ist mit einem besonderen zeitlichen und energetischen Engagement verbunden. Hier wird ein symbolisches Honorar von 50,00 Euro pro Tag berechnet.

“Flecki ist wieder da! Ich hatte das Fenster trotz der Kälte immer auf, weil Sie ihm ja gesagt haben, dass er sich bemerkbar machen sollte und ich mir unsicher war, wie das funktionieren sollte. Und dann brüllte es vor der Tür wie ein Löwe. So laut war er noch nie! Selbst die Nachbarn schauten aus dem Fenster. Vielen Dank, wir sind sehr glücklich!”
Michal K., Senden

Sterbebegleitung

Eine tiefe Verbundenheit ist Basis der Sterbebegleitung. Durch die Tierkommunikation ist es möglich, die Wünsche unserer Tiergefährten zu erfahren und umzusetzen. Es gibt immer wieder Tiere, die keine Sterbehilfe wollen oder zumindest gerne den Zeitpunkt dafür selbst wählen möchten. Wenn die Menschen bereit sind, ihren Weg ins Licht zu begleiten, ist dies eine intensive und wertvolle Erfahrung für alle Beteiligten.

Sterbebegleitung ist mehr ein spiritueller Prozess, als ein physischer. eine zeitliche Planung gibt es nicht, deshalb ist in dieser Zeit das Notfalltelefon 24 Stunden erreichbar.

Telefonische Beratung: +49(0)2233-6266131
Oder über das Kontaktformular

Notfallnummer: +49(0)0151 – 1503 88 88

Diese besondere Arbeit ist mit einem besonderen zeitlichen und energetischen Engagement verbunden. Hier wird ein symbolisches Honorar von 50,00 Euro pro Tag berechnet.

“Liebe Anke,
vielen Dank für deine Unterstützung und vor allem für die geistige Begleitung. Nani war ganz ruhig. Der Arzt kam zu uns und wir haben ein wenig gesprochen. Nani hat sich zu mir gelegt, ganz dicht, sie hat sich dann ganz schnell auf den Weg gemacht und ich spürte einen warmen Schwall, der meinen Oberkörper striff. Alles ganz friedlich. Hab ganz vielen Dank!”
Anne J., Bergheim

Ausbildung Tierkommunikation – du kannst das auch!

Unsere größten Lehrmeister sind immer die Tiere. Sie bringen uns bei, wie der Austausch von Informationen direkt, unverfälscht und ehrlich funktioniert. Von ihnen lernen zu können unsere Herzbrücke wieder zu aktivieren, ist der eigentliche Inhalt der Tierkommunikation.

Die TK-Ausbildung ist in zwei Basiskursen und den zwei Aufbaukursen “Verschwundene Tiere” und “Sterbebegleitung” aufgeteilt. Zwischen den vier Kursen besteht immer die Möglichkeit, Übungszeiten zu nutzen. In der Gruppe macht es einfach Spaß und Fragen können direkt nach der Kommunikation geklärt werden.

Du findest die Ausbildung Tierkommunikation in der von Anke Gocke gegründeten Herznote Schule.

Menü