Die Aktivierung der inneren Lichtkugel

Die Schwingungserhöhung der Erde und ihrer BewohnerInnen führt zu Veränderungen, die die Entwicklung der Menschen in hohem Maße beeinflusst.

Es gibt Menschen, die es sich auf der Seelenebene ausgesucht haben, in der jetzigen Zeit liebevoll für sich UND das Kollektiv da zu SEIN. Wenn ich dir sage, dass du Licht auf der Erde verbreiten und Materie verändern kannst, wie findest du das? Reagierst du vielleicht mit einem Schmunzeln oder denkst „Aluhutträger“? Oder berührt es dich, du möchtest mehr wissen oder du machst es vielleicht schon?

Alle Reaktionen sind individuell richtig, so wie sie sind. Sie sind gleichwertig, denn jeder Mensch hat seinen eigenen Weg, niemand ist durch seine Sicht der Dinge besser als ein anderer Mensch oder mehr wert. Wir alle haben uns als Körper-Geist-Seele Einheit ausgesucht, welchen Erkenntnisweg wir gehen wollen.

Wie geht das nun mit der inneren Lichtkugel? Wie kannst du das umsetzen?

Zunächst ist es wichtig, dass du dir vorstellen kannst, durch dein Wirken Materie verändern zu können. Ja du liest richtig, die Aktivierung deiner Lichtkugel ist nicht nur für dich, du kannst damit tatsächlich auf der Erde etwas verändern. Du stellst dir vor, wie du kosmisches Licht einatmest und dieses Licht mit dem Ausatmen immer mehr in dir und um dich herum ausbreitest. Und dann lässt du dieses Licht in die Erde fließen und zu den Menschen, du fließt über, wie ein Lichtbrunnen. Manche Menschen können sich so sehr darauf konzentrieren ihre Lichtkugel auszuweiten, dass die ganze Erde darin eingehüllt ist. Dieses Licht ist voller göttlicher Liebe, voller Dankbarkeit, Gnade und Lebendigkeit.

Das reine Licht wird ohne Ziel fließen gelassen, damit es seine volle Wirkung verbreiten kann. Ja ich weiß, du möchtest etwas tun, es Mutter Erde schenken, für die Heilung des Planeten, den Weltfrieden oder anderes. Mit diesem Wunsch, so ehrenhaft er dir erscheinen mag, bist du jedoch voreingenommen, das heißt du begrenzt dich durch dein Denken. Wie fühlt es sich für dich an, wenn du stattdessen das kosmische Licht durch dich auf die Erde und dorthin fließen lässt, wo es selbst hinfließt? Die Lichtenergie ist mit dem göttlichen Bewusstsein verbunden und hat so weit ab von unseren menschlich begrenzten Vorstellungen die Möglichkeit ihre Energie dorthin zu bringen, wo sie gerade am meisten gebraucht wird.

Wenn du dich in deiner Persönlichkeit zurücknimmst, als Kanal der Schöpfung zur Verfügung stellst und darum bittest, dass das Licht aus deiner erschaffenen Lichtkugel in perfekter Form an den perfekten Ort zum perfekten Zeitpunkt fließt, kannst du die segensreiche Energie darin spüren. Du löst dich von der Last irgendein Szenario zu visualisieren und lässt dein Ego los. Das was dabei spürbar wird, ist dein göttlicher Kern und die Verbindung zu deinem wahren ICH BIN. Du kannst fühlen, wie hell dein Licht ist und wie es die Grenzen deines alten Denkens hinwegspült.

Unvoreingenommen Licht durch dich hindurchfließen zu lassen, erhellt die dunkelsten Orte. Lässt du deine Vorstellung außen vor, kann sich die göttliche Weisheit und Liebe in ihrer vollen Größe entfalten und erleuchtet dich.

……………………………………………………………….

Anke Gocke, M.A. | www.ankegocke.de – Triquetra Healing

Menü