Der Überlebenskampf des 3D Bewusstseins

Der Überlebenskampf des 3D Bewusstseins – die zweite Welle der Aktivierung

Ihr Lieben, in den letzten Wochen ist energetisch sehr viel passiert. Der eine oder die andere kann das kaum noch hören und wünscht sich sehnlichst eine Pause bei all den körperlichen und seelischen Unpässlichkeiten, die sich tagein tagaus in das System schleichen und ein normales Funktionieren kaum mehr möglich machen.

Wir haben Anfang März einen neuen Fixpunkt erreicht. Ist euch aufgefallen, dass der 4. März ein Countdown war? 4-3-2-1 – bähm…

Was ist passiert? Durch die weiter andauernden Plasmaströme, die Sonnenwinde und das stetige Einströmen feiner Schwingungsenergien sind tausende Menschen auf ihren lichtvollen Seelenpfad gebracht worden und haben dort ein Tor durchschritten, um im planetaren Erneuerungsprozess bewusst ihren Platz einzunehmen.

Es ist für viele Menschen im Bewusstsein nun nicht mehr ein äußerer Prozess, sondern sie werden der Tatsache gewahr, dass sie ein schöpferischer Teil darin sind. Diese Form der Weiterentwicklung eines Planeten mit seinen BewohnerInnen haben sich alle als Erfahrung ausgesucht, auch wenn viele mit dem Implementieren ihres SeelenbewusstSEINs noch fremdeln.

Der ersten Welle der Lichtkristallträger ist das, was gerade geschieht, voll bewusst und sie kommen immer mehr in ihre Seelenruhe und in ein unerschütterliches Vertrauen. Viele von ihnen haben bereits alle drei Tore zum ICH BIN BewusstSEIN durchschritten und sind mit ihrem hohen Geist verbunden. Und die zweite Welle der Lichtkristallträger findet sich nun gerade auf einem Pfad wieder, auf dem sie sich fremd und ausgesetzt fühlen, wie ein von Aliens entführter Mensch, der in einer Wüste plötzlich wieder frei gelassen wird. Dieses unvermittelte Auffinden in fremdem Terrain, bringt den Mentalkörper dazu sich in den Widerstand zu bewegen und einen Flucht- oder Kampfmodus aufzurufen. Es wird nicht wenige geben, deren Verstand sich mehr als nur einmal damit beschäftigen wird, diese Welt zu verlassen, weil dieser Prozess zu schmerzhaft ist. Manche werden diesen Gedanken umsetzen, denn es wird aus ihrer Sicht der Dinge nicht anders möglich sein, als zu destruktiv wird das Zusammenbrechen der alten Kontrollmechanismen interpretiert, die das 3D Gerüst krampfhaft versucht hat aufrecht zu erhalten. Der dreidimensionale Verstand hat zeitlebens das Verlangen, die Steuerung und Kontrolle unserer Existenz zu übernehmen und nun geht das nicht mehr, damit geht es einfach nicht weiter.

Ja, das kann sich wie Sterben anfühlen, wenn du krampfhaft daran festhältst, weil dein Verstand dir vorgibt, dass es nichts darüber hinaus geben könne, was dir diese „Sicherheit“ jemals wieder geben könnte. Kannst du mir glauben, wenn ich dir sage, dass diese Gedanken nur entstehen, weil dein 3D Geist noch keine Vorstellung von einem möglichen neuen Konzept des Lebens hat? Und wenn noch kein neues Konzept für Leben vorliegt, dann wird es sich wie Sterben anfühlen, weil es nur diese beiden Zustände gibt, oder? Oder besteht die Möglichkeit, dass es sich da um die Gedankensteuerung in einem dreidimensionalen Mindset mit dazugehörigen Mental- und Emotionalkörper handelt und es Alternativen außerhalb dieser Denkweise gibt?

Ich weiß, der eine oder die andere von euch hat Angst vor dem Neuen. Ich weiß, dass diese Angst entsteht, weil deine Seele sich dazu entschieden hat, dich jetzt auf den Lichtpfad auszusetzen, weil ihr dein rumeiern, zögern und zaudern zu langsam geht. Und jetzt hast du die Wahl. Du hast die Wahl voranzugehen, stehen zu bleiben oder dich umzudrehen und zu entscheiden, dass du diesen ganzen neumodischen Kram nicht mitmachst. All das darf sein und die getroffene Wahl formt die Umgebungsparameter für den weiteren Weg.

Diese einzigartige Transformation ist individuell und niemand kann wissen, wie du dich fühlst, was es mit dir macht und wie schwer oder leicht es dir fällt, die dreidimensionale Variante von dir los zu lassen. Aber vielleicht kann es dir in dieser Transformation helfen, mit Menschen zu sprechen, die sich auch auf den Weg gemacht haben. Menschen, die dich verstehen, weil sie selbst physisch, geistig und seelisch einen Teil von sich gehen lassen haben, um sich auf einer anderen Ebene zu erkennen. Du machst diesen Prozess selbst durch und immer mit Unterstützung, wenn du magst.

Golden Eagle Star – Anke Gocke

„Erst wenn du deine alten Überzeugungen abgelegt hast, um Raum für Neues zu schaffen, wirst du erkennen, dass der wahre Glaube leer macht und unabhängig von Religion existiert. Der Glaube empfängt und die Liebe gibt.“ BANIEL

 

……………………………………………………………….

Anke Gocke, M.A. | www.ankegocke.de – Triquetra Healing

Menü