Kurse und Veranstaltungen
Das Wertvollste in deinem Leben ist deine Lebenszeit. Lass uns die Zeit nutzen, etwas Wundervolles zu erschaffen: die Freude am Leben und am gemeinsamen, wertschätzenden Miteinander.
Kurse im Januar 24
Januar 2024

13./14.01.2024 Triquetra Healing All Light

Online buchbar
25.01.2024 Imbolc Das Lichtfest, 2. Vollmond nach Jul
27.01.2024 Die 12 Strahlen der Elohim

Kurse im Februar 24
Februar 2024

24./25.02.2024 Triquetra Healing Masterclass

Online buchbar
27.02.24  Die 12 Strahlen der Elohim

Kurse im Maerz 24
März 2024

02./03.03.2024 Triquetra Healing All Light
09./10.03.2024 Trommelbaukurs

Online buchbar
20.03.2024 Ostara
27.03.2024 Die 12 Strahlen der Elohim

Kurse im April 2024
April 2024

13./14.04.2024 Triquetra Healing Grundkurs
20./21.04.24 Triquetra Healing Masterclass

Online buchbar
24.04.2024 Beltane, 5. Vollmond nach Jul
27.04.2024 Die 12 Strahlen der Elohim

Kurse im Mai 2024
Mai 2024

04./05.05.2024 Triquetra Healing All Ligth

Online buchbar
27.05.2024 Die 12 Strahlen der Elohim

Anke Gocke Kurse im Juni
Juni 2024

08./09.06.2024 Triquetra Healing Grundkurs
15./16.06.2024 Triquetra Healing Masterclass
20.06.2024 Sommersonnenwendfeier – Litha

Online buchbar
27.06.2024 Die 12 Strahlen der Elohim

Leg einfach los

.

Die 12 Strahlen der Elohim – dein Online-Kurs für das ganze Jahr
starte, wann immer du magst

Die Strahlen der ElohimImmer wenn wir einen Zustand erreichen, in dem wir einem Mangel ausgesetzt sind, beschäftigen wir uns mit dem, was fehlt. Leben fühlt sich in dieser Form oft an wie „Löcher stopfen“. Es ist, als wenn wir dem Leben hinterherlaufen und dabei von den täglichen Anforderungen dirigiert werden. Es ist Zeit, dieses Lebensmodell als das zu sehen, was es ist: ein Modell! Und noch dazu ein ziemlich anstrengendes und sehr altes. Warum also änderst du nicht das Modell?

Die Erde verändert sich gerade sehr stark, erhöht merklich ihre Energiesignaturen und du kannst das auch. Die Erde, die Materie, das Leben gehört zu uns Menschen genauso dazu, wie die Verbindung zu unserer Seeleneinheit und der universellen Energie, die in uns wirkt. Das Geheimnis der 12 göttlichen Strahlen hilft, die uns zur Verfügung stehenden universellen Energien zu verstehen und bewusst in unser Leben zu integrieren.

Es ist ein Kurs, der dir praktisch anwendbar hilft, die Prinzipien der Energiemedizin zu verstehen und sie bewusst zu nutzen, um dein Leben damit zu verändern. Mit den 12 Strahlen der Elohim eröffnet sich ein Potential, damit du diese hochschwingenden und manifesten Kräften nutzbar machen kannst.

Die achtsam gestalteten 12 Einzelmodule mit praktischen Übungen, Meditationen und viel Hintergrundwissen öffnen dir die Tür in neue Bewusstseinsräume, aus denen heraus du systematisch deine energetischen Fähigkeiten erwecken kannst. Am Ende deiner Reise wirst du ganz natürlich mit deinen Energien arbeiten und Veränderungen in der äußeren Welt manifestieren können.

Was du bekommst:

  • 12 Module mit Details zu jedem einzelnen Strahl
  • 12 Anleitungen die Strahlenenergie in deinem Leben zu integrieren
  • 12 Aufgestiegene Meister mit ihrem eigenen Beitrag zu dem vom ihnen begleiteten Strahl
  • 12 Erzengel & Archaii, die nur darauf warten, dass du sie um Unterstützung bittest
  • 12 Schritte der Präzipitation, dem Erschaffen aus der Urmaterie, um deinen persönlichen Weg zu gestalten
  • 12 Lektionen zum energetischen Wirken, wie Erklärungen zu den Chakren, Dimensionen, Energiekörpern, uvm.

Jedes Modul beinhaltet Material für bis zu 3 Stunden Wissenstransfer und viele Extras, so dass du am Ende des Jahres bis zu 36 Stunden Material für deine Reise der Transformation zur Verfügung hast. Du erhältst darüber hinaus zu jedem Kursteil ein Skript mit den einzelnen Strahlen, das die wichtigsten Inhalte kompakt wiedergibt. Bonusmaterial wie Meditationen und Übungen sind zusätzlich vorhanden. Durch die Aufzeichnungen kannst du zeitflexibel an den Kursen teilnehmen.

Kursbuchung mit 12 Einzelrechnungen á 46,00 € je Monat
Kursbuchung mit 1 Jahresrechnung á 514,00 € einmalig
Du sparst durch die Jahresrechnung insgesamt 38,00 €

Hier kannst du dir deinen Zugang zu den „12 Strahlen der Elohim“ sichern

.

Triquetra Healing Grundkurs 2024 – Start 17. Februar 2024

Folge dem Ruf deines Herzens, es ist mit der Quelle allen SEINs verbunden…

Das schamanisch-spirituelle Triquetra Healing ist ein ganzheitlicher Weg, um die voneinander getrennten Aspekte aus Körper, Seele und Geist wieder zu vereinen. Wir alle tragen eine innere Kraft in uns, aus uns selbst heraus heilen zu können und diese Energie auch mit anderen zu teilen.

Themen Traumata, Krankheiten sowie Einschränkungen, die uns oft über viele Jahre begleiten und in unserer Entwicklung blockieren, können durch die schamanische Energiemedizin in das Bewusstsein gebracht werden, um dort heilen zu können.

Dich erwarten u.a.

  • Die bewusste Verbindung deines Körpers mit den Geist- und Erdenergien
  • Die Erweiterung deiner sinnlichen Wahrnehmung
  • Verständnis der Wirkweisen in Dualität und Polarität
  • Das Medizinrad als Basis für schamanische Heilreisen
  • Chakren, ihre Wirkweise und Harmonisierung
  • Soulhunting, die heilsame Integration von Seelenfragmenten
  • Auflösen von alten Schwüren, Gelübden und Verträgen
  • Aktivierung übergeordneter Energiezentren

Du kannst mit oder auch ohne Erfahrung an den Kursen teilnehmen, denn dies ist ein neuer Weg. Ich freue mich auf dich!

Anke Gocke – Golden Eagle Star
(Susquehannock tribe of Florida, Dreamsociety Europe)

Die Ausbildung findet in Gruppen bis zu 12 TeilnehmerInnen jeden zweiten Monat im Triquetra Healing Center Salzgitter Üfingen statt.

Deine Gruppe für den Grundkurs 2024 – White Eagle
Samstags  10:00 bis 17:00 Uhr, Sonntags 10:00 bis 15:00 Uhr
Termine 2024: 13./14. April   08./09. Juni   17./18. August   26./27. Oktober   14./15. Dezember   15./16. Februar 2025

Ausgleich 230,00 € je Termin/TeilnehmerIn*
*
Melden sich Freundinnen / Freunde zusammen an, gibt es einen ständigen Rabatt für jeden von euch über 10 Euro

.

Triquetra Healing Grundkurs

    MannFrau

    Triquetra Healing Master Class – Professional

    Triquetra Healing Masterclass

    Du bist bereits eingetaucht in die Grundlagen des Triquetra Healings und möchtest nun besondere Heilweisen lernen und sie anwenden. Wir werden mit der Erhöhung der körperlichen und energetischen Energiefrequenz arbeiten und ich begleite dich weiter auf deinem persönlichen Weg der Transformation und des Wachstums.

    Wir werden die Energie des heiligen Raumes in ihrer Ganzheit dazu nutzen, uns mit der göttlichen Quelle, dem in uns liegenden Lichtkern zu verbinden und die Innere Heilerin vollumfänglich integrieren.

    Ich lade dich ein, in den Geist der Schöpfung tief einzutauchen und die Macht und Verantwortung anzunehmen, die du als bewusste Schöpferin deines Lebens hast. Wir beschreiten die verborgenen Wege zwischen den Welten und Zeiten. Die Heilreisen werden zu einem multidimensionalen Sehen, Hören und Fühlen.

    Ich freue mich auf dich! Anke Gocke – Golden Eagle Star
    (Susquehannock tribe of Florida, Dreamsociety Europe)

    Die Ausbildung findet in Gruppen zu max. 12 TeilneherInnen alle zwei Monate im Triquetra Healing Center in Salzgitter Üfingen statt und ist nur nach Absolvieren des Grundkurs möglich.

    Gruppe Sophia 2024
    Samstags  10:00 bis 17:00 Uhr, Sonntags 10:00 bis 15:00 Uhr
    Termine 2024: 24./25. Februar 20./21. April 15./15. Juni 10./11. August 19./20. Oktober 07./08. Dezember

    Ausgleich 230,00 € je Termin/Person

    .

    Schamanische Trommeln Selbstbaukurs

    Trommelbau TeilbilderSchamanische Trommeln wurde von den nordamerikanischen Schamaninnen und Schamanen seit jeher genutzt, um sich zum Herzschlag von Mutter Erde in den Trancezustand zu bringen, der sie mit dem Hohen Bewusstsein verband.

    Wenn du mit Achtsamkeit und deiner Herzverbindung deine eigene Trommel baust, wird sich der Geist der Trommel mit dir verbinden und dich mit seiner ureigenen Medizin begleiten. Ein sehr besonderes Gefühl.

    Ich stelle dir im Kurs die Materialien deiner neuen Begleiterin zur Verfügung. Wir werden gemeinsam den Prozess des Erschaffens durchlaufen und jeden einzelnen Schritt im Bewusstsein der Verbindung mit allem was ist vollziehen. Für das Tier, welches seine Haut gegeben hat, wird es eine Heilzeremonie geben, genauso wie für die gefertigte Trommel, in die du den Geist der Trommel in einer Traumreise einlädst, um mit dir gemeinsam zu wirken. Wenn du selbst gesammelte Federn mitbringen möchtest oder kleine Steine, Perlen, etc. die an die Trommel befestigt werden sollen, sind diese Gaben willkommen.

    Ort: Triquetra Healing Center, Oststr. 2, 38239 Salzgitter
    Zeit: 09./10.03.2024, 10 bis ca. 17 Uhr
    Mitbringen: einen Essenbeitrag für ein gemeinsames Buffet, bequeme Kleidung und dicke Socken, bei Bedarf eigene Federn oder Perlen
    Ausgleich: 35 cm Trommel 390,00 Euro, 50 cm Trommel 450,00 Euro

    Bitte teil mir die Wunschgröße und die Art der Tierhaut mit:

    Trommel Ringgröße 35 cm oder 50 cm
    Tierhaut Hirsch, Ziege oder Pferd.

    Imbolc zum 2. Vollmond nach Jul, am 25.01.2024
    Online durchgehend verfügbar

    In allen schamanischen Kulturen werden die Wertschätzung und Verbundenheit mit der Erde zum Ausdruck gebracht. Dabei wird auf die Zyklen der Natur geachtet, um am natürlichen Werden und Vergehen das Leben auszurichten. Jedes Jahr gebiert sich die Natur im Frühling neu, kommt im Sommer zu ihrer vollen Kraft, zieht sich im Herbst zurück und geht im Winter in eine tiefe Ruhe.

    Lasst uns mit den Mond- und Sonnenfesten die Weiblichkeit mit all ihren Zyklen und uns Frauen als Schöpferinnen des Lebens wie auch als Mütter des Neuen Lichtes feiern. „Matri arché“ – am Anfang sind die Mütter!

    Imbolc ist das Lichtfest des Frühlings. Wir wertschätzen die Kraft des weiblichen Körpers zu empfangen und Leben hervorzubringen. Es ist das Fest, in dem wir die Jungfrau, das erste Stadium der Dreieinigkeit der Großen Göttin, die auch als die „Weiße“ bezeichnet wird, würdigen. Die inneren Kräfte formen sich, um zu wachsen und aus dem Verborgenen in die Materie zu kommen. Wir werden mit der Schöpfungsenergie der Lichtkräfte, mit der Göttin Brigid (die Strahlende) wie auch mit Maria von Magdala wirken. Gemeinsam öffnen wir den Kreis zum wertschätzenden Austausch und für die kraftspendenden Rituale.

    Frauenheilkreis Imbolc
    Imbolc Online-Kurs: Hier kannst du ihn buchen!

    Erlebe den Kurs wannimmer und woimmer du magst, mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen, die du selbständig und ohne viel Aufwand durchführen kannst.

    Ausgleich: 48,00 €

     


    Frühling Tagundnachtgleiche Ostara, 20.03.2024 –
    Online durchgehend verfügbar

    Gehen wir mit den Zyklen der Natur in den Gleichklang, wird uns Frauen neben den Mondphasen auch die Sonne in einer ganz besonderen Art und Weise begleiten. Am 20. März 2024 feiern wir das Licht und die Kraft der Sonne, die es nun geschafft hat, genauso lange zu strahlen, wie die Nacht die Dunkelheit vorhält. So wird nun der Winter mit seinem weißen Kleid verabschiedet und der Frühling kehrt mit seinem leuchtenden gelben ein.

    In der vorchristlichen Zeit wurde in dem ersten Sonnenfest des Jahres die Große Mutter Natur und viele Göttinnen geehrt, die die Menschen im oft beschwerlichen Leben begleiteten. Einiges der Rituale und Informationen der weiblichen Sakralstruktur ist so tief bewahrt worden, dass es uns heute noch begleitet.
    Die Junge Göttin in der Trinität der Großen Mutter verschenkt ihre sprühende Energie. Die im Inneren zunächst verborgenen und herangewachsenen Samen unserer eigenen Schöpfung haben zarte Wurzeln gebildet und zeigen sich in feiner und doch kraftvoll aufstrebender Energie im Außen. Es ist der Moment, wo die innenliegenden und nach außen strebenden Kräfte im vollkommenen Gleichgewicht liegen. Ich stelle dir Göttinnen vor, die mit diesem Fest in Verbindung gebracht wurden und öffne den Raum in die Neue Zeit – ins HIER und JETZT. Du kannst diesen Onlinekurs dazu nutzen, deine ganz persönliche Frühling Tagundnachtgleiche mit Ritualen, Meditationen, Räuchern und vielem mehr zu gestalten, verbunden mit dem Wissen, wie es unsere Ahninnen gefeiert haben.

    Ostara
    Frühling Tagundnachtgleiche Ostara Online-Kurs – Hier kannst du ihn buchen

    Online ist der Kurs mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen durchgehend verfügbar, so dass du damit die Frühling Tagundnachtgleiche am 20. März  nutzen kannst, um an jedem Ort der Erde feiern und die Rituale zelebrieren zu können.

    Ausgleich: 48,00 €

     


    Beltane – 5. Vollmond nach Jul, 24.04.2024

    nullBeltane ist das Vollmondfest, das zwischen der Frühling Tagundnachtgleiche und der Sommersonnenwende liegt. Beeinflusst durch die Christianisierung wird Beltane vielerorts zum 01. Mai gefeiert. Durch diese Verschiebung wurde dem Fest die Kraft der vollen Mondin genommen, damit die Vereinigung des Göttlichmännlichen und Göttlichweiblichen keine Lichtkinder mehr mit besonderen Kräften hervorbringen konnte.

    Nutze diese Vollmond-Kraft und würdigen dabei die Mutter als Stadium der Dreieinigkeit der Großen Göttin, die auch als “ die Rote“ bezeichnet wird. Der Frühling hat seine volle Kraft erreicht und geht langsam über in den Sommer. Alles steht unter dem Zeichen des immer heller werdenden Lichtes und der pulsierenden Lebensfreude. Die Winter- und Herdfeuer werden gelöscht, die Feuerstellen gereinigt, neu bestückt und gezündet. Der Onlinekurs beinhaltet neben geschichtlichen Hintergründen, viele Anregungen, um dein Beltanefest mit lieben Menschen gemeinsam zu gestalten.

    Wir nutzen zu Beltane die aufstrebende Kraft des neuen Feuers, das Göttlichmännliche vereint sich mit dem Göttlichweiblichen, worin die höchste Schöpferkraft liegt – das Göttliche Licht selbst. Wir werden mit der Schöpfungsenergie der Lichtkräfte, mit der Göttlichen Christos-Sophia Kraft wirken. Gemeinsam öffnen wir den Kreis zum wertschätzenden Austausch und für die kraftspendenden Rituale.

    Beltane Online-Kurs – Hier kannst du ihn buchen, sobald er online gestellt ist

    Online ist der Kurs mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen durchgehend verfügbar, so dass du damit dein Beltanefest am 24. April  nutzen kannst, um an jedem Ort der Erde feiern und die Rituale zelebrieren zu können.

    Ausgleich: 48,00 €


    Sommersonnenwende Litha, 20.06.2024
    Online durchgehend verfügbar

    Gehen wir mit den Zyklen der Natur in den Gleichklang, wird uns Frauen neben den Mondphasen auch die Sonne in einer ganz besonderen Art und Weise begleiten. Am 20. Juni 2024 feiern wir die Sommersonnenwende, den längsten Tag und die kürzeste Nacht im Jahr.

    Das Litha-Fest würdigt die volle Entfaltung der Sonnenkraft. Es steht damit dem Julfest, der Wintersonnenwende, direkt gegenüber. Das Sonnenlicht symbolisiert die Christusenergie und Litha erinnert uns an die befruchtende Kraft, die zwischen der männlichen Energie (Sonne) und der weiblichen Energie (Erde) Leben hervorbringt. Es ist eine besondere Zeit, um sich mit der Kraft des inneren Mannes zu verbinden, die Harmonie zur inneren Frau aufzubauen und sich auch mit Vater-/Mutterthemen zu beschäftigen.

    Wo stehst du? Wo willst du hin? Was willst du ernten, wenn das Feuer des Sommers versiegt und deine im Frühjahr ausgebrachten Samen gewachsen sind und Früchte tragen? Hast du das gesät, was du aus tiefsten Herzen ernten wolltest?

    Lass uns eintauchen in die transformierende Kraft des Feuers, lass uns feiern und die Wärme der Sonne in uns aufnehmen, um uns die Kraft zu geben, den Weg der Erkenntnis weiter zu gehen.

    Sonnenwende Litha
    Sommersonnenwende, Litha Online-Kurs – Hier kannst du ihn buchen
    Litha das Treffen- 20. Juni 2024

    Im Triquetra Healingcenter in Niedersachsen/Salzgitter-Üfingen wird es am 20. Juni 2024 um 18 Uhr die Möglichkeit geben, sich in einer Gruppe Frauen zu treffen, um gemeinsam zu wirken und die heilsamen Rituale persönlich zu teilen. Wenn du dabei sein möchtest, melde dich bitte über das Kontaktformular an.

    Ausgleich: 48,00 Euro


    Lugnasadh, 8. Vollmond nach Jul, 21. Juli 2024

    nullDas Schnitterfest ist der Beginn der Erntezeit. Es ist der 8. Vollmond im Jahr und Mehl der ersten Ähren sowie Früchte werden dem Gott Lugh dargeboten, um symbolisch für seinen Tod auf den Feldern, wenn das Stroh gemäht und das Korn gedroschen wird, zu danken.

    Das Fest wurde aber auch für den Brauch der „fruchttragenden Ehe“ genutzt. Hier wurden von Gesellschaft und Kirche geduldet Ehen auf Probe geschlossen. Wenn die Frau keine Frucht tragen konnte, so wurden diese Ehen wieder gelöst, der Mann konnte sich eine andere Frau nehmen, um eine Familie zu gründen und die entledigten Ehefrauen wurden zum Freiwild der männlichen Gesellschaft.

    Das Schnitterfest ist der Zeitpunkt, wo die Dreieinigkeit der Großen Göttin in die Phase der Alten Weisen übergeht, die auch die „Schwarze Göttin“ genannt wird. Wir werden zu diesem Vollmond die Weiblichkeit und die Mondzyklen der weiblichen Natur würdigen, besonders für all jene Frauen, die kinderlos geblieben sind, um sie im Kreis der Mütter aufzunehmen und sie mit in den Kreis der Alten Weisen hineinzunehmen.

    Wir werden aus den Ähren der Getreide eine Medicine Doll zum Schutz unserer Weiblichkeit herstellen. Dieser Frauenheilkreis wird in besonderer Weise für all die verstoßenen und abgelehnten Frauen wirken, um das Licht der Weiblichkeit im Schoß von Mutter Erde der Heilung zu übergeben.

    2024 ist die Durchführung dieses Mondfestes nicht geplant.

    Für 2024 ist derzeit die Durchführung dieses Mondfestes nicht geplant


    Herbst Tagundnachtgleiche Mabon, 22.09.2024

    nullGehen  wir mit den Zyklen der Natur in den Gleichklang, wird uns Frauen neben den Mondphasen auch die Sonne in einer ganz besonderen Art und Weise begleiten. Am 22. September 2024 feiern wir mit dem dritten Sonnenfest des Jahres die Herbst Tagundnachtgleiche, wo sich wie im Frühling der Tag und die Nacht ausgeglichen begegnen. Die Erde steht der Sonne auf ihrer Laufbahn direkt gegenüber und die Energien fließen zwischen ihnen in harmonischer Kosmologie.

    Mit diesem dritten Sonnen-Fest verabschieden wir den Sommer und begrüßen den Herbst in tiefer Dankbarkeit über all die Geschenke, die Mutter Erde uns gegeben hat. Es wird ein rauschendes Fest mit üppigen Mahlzeiten aus dem Garten und fruchtigen Getränken.

    Mabon war einst der Sohn der Walisischen Muttergöttin Modron, der kurz nach seiner Geburt verschleppt und von König Arthus und seinen Rittern befreit wurde. Als junger Mann wurde Mabon selbst dann auch Teil der Tafelrunde.

    Wir tauchen tief ein in den Segen der üppigen Ernte ein und werden zugleich auch einen Winterwunsch formulieren. In einem Mabon Ritual übergeben wir den Wunsch dem Feuer des Erntedankes – Mabon teacht liom

    Mabon Die Herbst Tagundnachtgleiche
    Dein Online-Kurs ist ab 20. September 2023 verfügbar

    Online wird am 20. September 2023 der Kurs mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen zur Verfügung gestellt, damit du die Herbst Tagundnachtgleiche des Jahres nutzen kannst, um Mabon an jedem Ort der Erde feiern und die Rituale zelebrieren zu können.

    Ausgleich: 48,00 €

    Mabon das Treffen- 22. September 2024

    Im Triquetra Healing Center, Salzgitter Üfingen, wird es am 22. September 2024 um 18 Uhr die Möglichkeit geben, sich in einer Gruppe zu treffen, um gemeinsam zu wirken und die heilsamen Rituale des Kurses persönlich zu teilen. Anschließend nehmen wir ein gemeinsames Mahl ein, für das alle bitte einen Beitrag mitbringen.


    Samhain, 11. Neumond nach Jul, 01.11.2024

    nullSamhain ist das einzige Mondfest, was bei Neumond gefeiert wurde. Bevor der römische Kalender in Gebrauch kam und damit auch Samhain mit Allerheiligen zusammengelegt wurde, war das Fest am elften Neumond im Jahr. Das alte Jahr wurde so verabschiedet und das Neue Jahr wurde begrüßt.

    Im ganzen Mittelalter wurde alles, was zunehmen und glücken sollte auf den zunehmenden und vollen Mond gelegt und alles, was abnehmen und gehen sollte, auf den Neumond. Ehen durften nur bei zunehmenden Mond geschlossen werden, doch die römisch-Katholische Kirche verbat lunam observare, d.h. auf den Wechsel des Mondes zu achten und gab seine eigenen Zeiten für die Feiern vor, die noch erlaubt wurden.

    Der natürlichen Tradition folgend, feiern wir Samhain am 01. November 2024 zu Neumond. Die Jahresnacht beginnt an diesem Tag und die Dunkelheit verdrängt die Sonne, bis das Licht zur Wintersonnenwende wieder neu geboren wird.

    Wir werden den Übergang in die Stille, den Rückzugs ins Innere mit Ritualen willkommen heißen, um auch diese besondere Zeit mit all ihren Qualitäten zu würdigen. Es ist die Zeit, in der wir der Weisheit der Großen Göttin in Form von der Alten Weisen lauschen dürfen, um mit diesem Hohen Wissen in die neue Phase der sich jung gebärenden Kraft starten zu können. Es ist die Zeit, unserer Ahninnen zu gedenken, ihnen für ihre Begleitung zu danken und ihrer Weisheit zu lauschen, denn sie senden uns immer wieder ihre Botschaften.

    Online wird am 20. Oktober 2024 der Kurs mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen zur Verfügung gestellt, damit du den 11. Neumond des Jahres nutzen kannst, um Samhain an jedem Ort der Erde zelebrieren zu können.

    Ausgleich: 48,00 €

    Samhain das Treffen- 01. November 2024

    Im Raum Niedersachsen/Salzgitter wird es zum 11. Neumond im Jahr, am 01. November um 18 Uhr die Möglichkeit geben, sich in einer Gruppe zu treffen, um gemeinsam zu wirken und die heilsamen Rituale des Kurses persönlich zu teilen. Anschließend nehmen wir ein gemeinsames Mahl ein, für das alle bitte einen Beitrag mitbringen.


    Wintersonnenwende Jul, 21.12.2024

    null

    Die Wintersonnenwende, das Julfest, war bei den Kelten das wichtigste Sonnenfest im Jahr, da es der Wiedergeburt des Lichtes galt. Es hatte einen so hohe Stellenwert, dass Karl der Große es 800 n. Chr. auf Todesstrafe verbat, da es der Verbreitung des Christentums im Wege stand. Ursprünglich wurde mit diesem Fest Odin geehrt.

    Doch das Fest ließ sich nicht verhindern, so dass es von der Römisch-Katholischen Kirche genutzt wurde, um damit die Ankunft Jesus zu verbinden. Die Nacht vom 21. auf den 22. Dezember wird auch als Mutternacht bezeichnet, weil aus den Tiefen der Großen Göttin das Licht wieder geboren wird.

    Wir tauchen an diesem Tag ein in die besondere Zeit der Raunächte, öffnen das Medzinrad und werden uns mit den Kräften der Hüterinnen und Hüter der Windgeister verbinden, um das kommende Jahr voll bewusst vorzubereiten und so als aktive Schöpferinnen des eigenen ICH BIN zu handeln.

    Online wird am 19. Dezember 2024 der Kurs mit Material zur Historie des Festes, zum Ablauf und den Ritualen zur Verfügung gestellt, damit du die Wintersonnenwende des Jahres nutzen kannst, um Jul an jedem Ort der Erde feiern und die Rituale zelebrieren zu können.

    Ausgleich: 48,00 €

    Jul das Treffen- 21. Dezember 2024

    Im Raum Niedersachsen/Salzgitter wird es am 21. Dezember 2024 um 18 Uhr die Möglichkeit geben, sich in einer Gruppe zu treffen, um gemeinsam zu wirken und die heilsamen Rituale des Kurses persönlich zu teilen. Anschließend nehmen wir ein gemeinsames Mahl ein, für das alle bitte einen Beitrag mitbringen.