anke gocke triquetra healing

Anke Gocke ist hellfühlige spirituelle Wegbegleiterin,
Begründerin des Triquetra Healings,
Künstlerin und Autorin.

Ich habe nach dem Magister Abschluss in Soziologie, Politik und Psychologie mehr als 10 Jahre meinem eigenen Heilweg, dem Studium der schamanischem Energiemedizin sowie der Seelen-Transformationsarbeit gewidmet. Bis das Zusammentreffen mit einem an Mastzellenkrebs erkrannten Mann mein Leben vollkommen veränderte und ich an seiner Heilung Anteil haben durfte, während er mich in die Lehre aus der Schatzkammer des LICHTS unterwies.

In den letzten 13 Jahren habe ich Menschen dabei geholfen, ihr Leben zu harmonisieren, Widerstandsfelder aufzulösen und sich mit ihrer Seeleneinheit zu verbinden. Es liegt ein Schatz aus purem Gold in dir und ich zeige dir, wie du ihn bergen kannst.

Mehr zu Anke Gocke

Anke Gocke Triquetra Healing - Soul Connect Transformation
Anke Gocke Seelenverbindung aufbauen

Als hellsichtiges und hochsensibles Mädchen in eine tendenziell glaubensfreie Familie geboren zu werden, hat mir einen Weg beschert, auf dem Entwicklung über viele Herausforderungen geschehen ist. Ich fühlte mich fremd auf dieser Erde, unverstanden in meiner Familie und immer auf der Suche nach etwas. Es war dieses tiefe Loch in mir, was sich einfach nicht füllen wollte in jungen Jahren. Mein Körper war lang, dünn und anfällig für alle möglichen Formen von Krankheiten. Doch genau diese Umstände ließen etwas in mir keimen, was sich viele Jahre später als die kraftvollste Energie entpuppen sollte, die wir Menschen in uns tragen können.

Ich wurde geboren und auf den Weg gebracht, um LICHTENERGIE zu empfangen, weiterzuleiten und ihre Bedeutung zu entschlüsseln.

Wie ich es geschafft habe, meinen Weg zu gehen und mich heute bester Gesundheit zu erfreuen, erfährst du hier >>>

Helga, Kursteilnehmerin schreibt:

„Liebe Anke, wieder so ein besonderes Wochenende bei dir. Wie heißt es doch so schön, wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind… Was für mich heißt: da wo Menschen in Liebe zusammen sind, kann Gutes geschehen und das LICHT leuchtet. Danke für dein Wirken.“

Ina, 1 zu 1 Begleitung schreibt:

„Wow Anke, das was du energetisch in meinen Chakren gemacht hast, fühlte sich 2 Tage lang wie Muskelkater an, es war so deutlich zu spüren, dass etwas umstrukturiert wurde. Deine Sichtweise meiner Arbeitssituation hat mir echt die Augen geöffnet und heute ist etwas unfassbares passiert. Ich konnte mit meiner Kollegin das erste mal ein persönliches Gespräch führen. Ich bin dir unendlich dankbar und freue mich auf die nächste Session.“

Anke Gocke - meine Bestimmung als Lichtträgerin

Alles was ich in meinem Leben an Ausbildungen absolviert habe, hat mich in besonderer Weise geprägt. Sei es der Studienabschluss mit Psychologie, Schamanische Teachings, die Kristalltherapie oder die Entwicklung meines eigenen Beratungskonzeptes. Alles ist ein Anteil meines Seins und Wirkens.

Doch was in meinem Leben wirklich zählt, sind die Begegnungen. Es ist der Austausch mit Menschen, Tieren, mit Licht- und Schattenwesen und vielen mehr. Dieses gemeinsame Erleben hat mich in der Tiefe meiner Seele berührt, hat mich erweckt, wie es kein aufgezeichnetes Wissen dieser Welt je hätte erreichen können.

Und auch all die Herausforderungen, denen ich mich in meinem Leben stellen musste, waren der Antrieb immer weiter nach dieser tief in mir liegenden Sehnsucht zu forschen, um ihre Quelle zu finden. Ich habe viel daran gearbeitet, um an einem Punkt anzugelangen, den ich als Initiation in das Leben bezeichne. Es war der Moment, als ich durch einen Seelengefährten die Verbindung zu meiner Monade, meinem Hohen Geist erhielt und mir gezeigt wurde, wer ICH BIN.

Anke Gocke - Seelenweisheit

Die Seelenweisheit berührt dich immer von innen nach außen. Und doch kannst du dir von außen Hilfe und Inspiration holen, um deinen eigenen Seelenweg zu gehen. Mein Lebensweg verlief über viele Hürden und schmerzhaft empfundene Passagen, die ich durchlebt habe, um mir meine eigenen Schatten anzusehen und sie aufzulösen. Auf dieser langen Reise gab es immer wieder Hilfe und Unterstützung, Begegnungen, die mich bereicherten.

Mir wurde die Einweihung in den Weg der drei Kräfte geschenkt und ich durfte mich entscheiden, aus meinem freien Willen heraus, will ich weiter im Drama leben oder mein Leben grundlegend verändern.

Icon Der Weg der drei Kräfte hat das Potential dein Leben vollkommen zu verändern, er gibt Orientierung und Halt.

Icon Der Weg der drei Kräfte löst Blockaden, Ängste, Urteile, er führt dich in deine stärkste Kraft und ihre Nutzung.

Icon Die Integration von Seelenfragmenten und Higher Self Anbindung hat bereits vielen Menschen geholfen, eine positive Lebensvision aufzubauen und ihre gedanklichen Grenzen zu sprengen.

Icon Du erschaffst dein wahres, leuchtendes ICH BIN. Ich gebe dir das Wissen an die Hand, deine eigene Transformation kraftvoll umzusetzen.

„Ich werde dich daran erinnern, wer du wirklich BIST!“

Anke Gocke - Stationen im Leben

1996 habe ich in Kassel mein Studium in Soziologie, Politik und Psychologie abgeschlossen. Danach habe ich bis zum Jahr 2012 in Hamburg, Augsburg und Köln als Assistentin in unterschiedlichen Wirtschaftsunternehmen gearbeitet.

Neben diesem Business bahnte sich immer wieder die Energie meiner Seele ihren Weg und ich widmete mich den Möglichkeiten der energetischen Heilweisen. So wurden die Tierkommunikation, Balancing Coaching, Kristalltherapie und schamanische Teachings in der Tradition der Susquehannock ein besonderer Anteil meines Lebens.

Im Jahr 2000 habe ich meinen Mann kennengelernt. In unserer 12 jährigen Beziehung durfte ich sämtliche Höhen und Tiefen meiner persönlichen Entwicklung erfahren. Das Straucheln, Fallen und die Entscheidung wieder aufzustehen hat mich mit dem Potential verbunden, die Heilerin zu werden, die ich heute bin.

Fast 10 Jahre wirkte ich mit all dem Wissen der Energiemedizin neben einem Teilzeitjob. Seit 2021 gebe ich in eigener Praxis den Weg der drei Kräfte im Triquetra Healing weiter. Leben bedeutet Veränderung und wir haben die Wahl, wie wir mit diesen Veränderungen umgehen und wie wir sie bewerten. Manchmal braucht es nur einen Perspektivenwechsel und manchmal steht die Aufgabe an, eine völlig neue Denk-Basis aufzubauen, um das Leben lebenswert zu gestalten. Beides ist möglich, ich zeige dir, wie es gehen kann.

Anke Gocke
Anke Gocke Profil